(Vegetarische) Zucchini-Lasagne

So lang es noch K├Ąse gibt, kann ich gerne auf Lasagne-Platten verzichten ­čśç

­čĹë┬áRezept:

2-3 Zucchini l├Ąngs in d├╝nne Scheiben schneiden (nicht zu d├╝nn aber, sonst matscht es). Die Zucchini-Streifen in eine Sch├╝ssel geben und gut salzen, dadurch entzieht man ihnen ein wenig das Wasser. In der Zwischenzeit Ofen auf 180┬░ vorheizen und die So├če herstellen. Man hat prinzipiell tausend M├Âglichkeiten f├╝r die So├če: Tomaten-/Frischk├Ąse-/Sahne- oder Ricotta-So├če etc. Ich hab meine recht easy gemacht, aus 200 Gramm saurer Sahne, 3 EL Kr├Ąuterfrischk├Ąse und einem Schuss Sahne. Gew├╝rzt mit Pizzagew├╝rz, Oregano, Salz und Pfeffer wird das richtig lecker.┬áwenn die Zucchini einen Teil Wasser verloren haben, diese auf ein Zewa legen und ausdr├╝cken. Boden einer Auflaufform mit So├če bedecken und Zucchinistreifen darauf legen. Ich habe dann noch Champignons dr├╝ber gegeben (evtl. nochmal salzen dann). Abwechselnd So├če, Zucchini und Champignons schichten, allerdings am Ende mit einer So├čen-Schicht abschlie├čen. Reibek├Ąse obendrauf verteilen und f├╝r 25-30 min backen, bis der K├Ąse eben braun ist.┬á­čĄŚ

Nat├╝rlich kann man auch noch eine Hackfleisch-Schicht erg├Ąnzen oder passierte Tomaten, wie auch immer. Man hat hier wirklich viele M├Âglichkeiten ­čÖé

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.